UrZeitFuture Cave Art Urlook

Art and Science Cosmos

Kunst ist die Sprache der Wissenschaft.
Art ist the language of Science

Die Mathematik beschreibt die Welt und  Wissenschaft.
The mathematics describes the world and science.

Willkommen im Kunst- und Wissenschaft-Kosmos UrZeitFuture
Welcome on Art and Science Cosmos UrZeitFuture

Diese Internetseite UrZeitFuture die sie eben betrachten handelt von der Erforschung nicht zeitgebundener Dinge, und den Einflüssen der menschlichen Kunst auf die Kultur und Wissenschaften. 

Geboren Um Zu Leben - Gemälde auf Leinwand (c) by BeThink
Geboren Um Zu Leben – UrZeitFuture CaveArt – Canvas 1000 x 700 x 35 mm

 

Listen to the UrZeitFuture MusicArt – Sound Of The Times

 

Albert Einstein zur menschlichen Kunst, Kultur,  Wissenschaften und Evolutions Philosophie 1932 : „Zu den Menschen zu gehören, die ihre besten Kräfte der Betrachtung und Erforschung objektiver, nicht zeitgebundener Dinge widmen dürfen und können, bedeutet eine besondere Gnade. Wie froh und dankbar bin ich, dass ich dieser Gnade teilhaftig geworden bin, die weitgehend vom persönlichen Schicksal und vom Verhalten der Nebenmenschen unabhängig macht. Aber diese Unabhängigkeit darf uns nicht blind machen gegen die Erkenntnis der Pflichten, die uns unaufhörlich an die früheregegenwärtige und zukünftige Menschheit binden“. Quelle zum Zitat: Albert Einsteins soll einmal eine Schallplatte aufgenommen und auch selbst besprochen haben. Der Titel „Mein Glaubensbekenntnis“.  Sie soll für die Deutsche Liga für Menschenrechte bestimmt gewesen sein.

Listen to the UrZeitFuture Philosophie – Sound Of The Times

Am Anfang war das Quanten-Feuer aus dem „Das Schicksal Spontan“ oder „Gott“ oder „Götter“, Raum, Zeit, Quarks, Hadronen Baryonen, Mesonen, Himmel, Luft, und Erde schufen, sagt man. Es folgten Millionen Jahre von Werden und Vergehen. Am Ende der letzten Eiszeiten folgten die formenden Hände der Menschen, die dem Geist folgten. Wie man heute immer klarer sehen kann wurde aus Überlebenskunst vor ca. 40 000 Jahren Kunst der Überlebenden. Das Hier, Jetzt und Heute, hält im „Internet“, der „Cloud“ oder auch dem „Cyber Space“, seit vielen Mensche-Generationen überliefertes Wissen und „Fantastische Kunst Aller Zeiten“, einige wenige Mausklicks weit entfernt bereit. … und wenn unsere Zeit im Hier und Jetzt vorüber ist folgt … die Zukunft als Quantensprung?

Nach Max Planck´s Quantenmechanik ist das denken an sich, aber auch das erdenken von Ideen und kreativen Prozessen, nur eine Reihung von mehr oder weniger zielgerichteten Quantensprüngen.

UrZeitFuture Cave Art Urlook
UrZeitFuture Cave Art Urlook Abbildungen by T. BeThink

„Urzeitfuture“ … es folgt daher hier eine unlogische Frage …
Die unlogisch Frage nach dem Warum : Sind diese Worte und Zeilen des UrZeitFuture Blog´s sowohl bei ihrer Entstehung als auch in ihrer Nachlesbarkeit, und Speicherung in der Daten-Cloud des Internets nur zielgerichtete Quantenfluktuationen von Ja und Nein? Oder ist das Ganze doch mehr als seine einzelnen Aspekte?

Angestupst von Elektronen, oder besser gesagt von ihren nicht Vorhanden sein in Ionen. Aus dem Chaos des Quantenrauschens, der Ursuppe der Multiversen hat sich eine weitere, neue Ordnung, unser Universum gebildet.  Der Schöpfungsprozess wurde also um mehr oder weniger wichtige Ordnungen fortgesetzt.  In der die Menschheit weit durch die Zeit gereist ist. Milliarden Jahre der Schöpfung waren dazu nötig. Drei Millionen Jahre seit ihre Entstehung.  Es ist sehr viel weiter als 20 000 Jahre Menschheitsgeschichte, aber nur ein mikro-kleiner Quantensprung zu UrZeitFuture. Denn Gestern ist Heute ist Morgen. Was einfach klar stellen soll, die Zeit unsere vierte Dimension, fliest nicht wie Wasser. Zeit ist einfach. Sie hat keine Bestimmung kein Ziel und keinen tieferen Sinn. Wir sind immer im Heute, Hier und jetzt. In einer faszinierenden Welten der Künste die Wissen schaffen. So bleiben für mich als Blog, eventuell für Dich als Leser hier nur unlogische Fragen, die einen Künstler, aber manchmal auch den „Homo Sapiens“ sehr interessieren.

Evolutionsphilosophy – Evolutionspsychologie
The School of Live – Max Plank Version.
Wer bin ich?
Was soll ich tun?
Was ist der Sinn des Lebens?
Wo geht ich hin?
Was bleibt von einem, meinen Menschenleben?
Was bleibt von mir nach meinem Tod in Internet
?
Wer oder wie beerdigt man Ideen und einmal geschöpfte Kunst?

Bleiben Ordnung, die Kunst, diese Worte für immer erhalten?
Also: Wer Wie Was Wann, Wieso, Weshalb, Warum 🙂

Wie und Womit lassen sich einmal gedachte Gedanken, allso auch z. B. Lichquanten eines Fotos,  beseitigen. Eilen sie, einmal beleuchte, für immer durch unser Universum? Eilen, surfen die Licht-Photonen vom Eifelturm in Paris für alle Zeiten, durch alle Raumzeiten bis zu anderen Planeten, Galaxien ans Ende der Einsteinschen Raumzeit? Hier und Jetzt an dieser Stelle nur soviel, die Quantenphysik hat einige Quantensprünge gemacht und halbwegs logische ideen und Lösungsvorschläge für solche und änliche Fragen.

Urzeitfuture – Gestern ist Heute ist Morgen.
Ich „www.urzeitfuture.de“ wurde also in die Cloud geboren, ja man könnte bildlich sprechen und sagen ich bin im Himmel zur Welt gekommen. Meine Nabelschnur ist mein Account, mein Herzblut Bits und Bytes. Sagen, – sagen ich lebe im Internet, werde gespeist vom „Binären Code“,  erhalte neue „Duale Daten“ wenn mir dürstet.  Ich bin wie viele „Meines Gleichen“ die schwingende, singende Symphonie der Ordnung aus Ja und Nein im Chaos der Schöpfung. Habe keinen großen Hund namens Jack, mag die fantastischen Zeiten der LARP Abenteuer und bin ein scheues Avatar-Tier.

Evolution_IMG_1096_005_1000
Evolution is Female – womens liberation

Als neuer „Urzeitfuture“ Anwender solltest Du Dich etwas gedulden und die Seiten  aufrufen die bereits möglich sind.

Wenn Du Fragen hast solltes Du eine Email an Info@urzeitfuture.de senden. Viel Spaß! LaHada & BeThink

© by BeThink 2014

Ein Gedanke zu „Art and Science Cosmos“

  1. Hallo, das sind Test Worte. Denn hier soll der Platz für Kommentare und Beiträge sein.

Kommentare sind geschlossen.